Die Besten Erholungsgebiete in Österreich

Oesterreich

Zu den schönsten Urlaubsländern Europas zählt Österreich. Mit seiner großen Vielfalt bietet es Ihnen zu jeder Jahreszeit Möglichkeiten für einen erholsamen Urlaub. Im Frühling laden die vielen blühenden Almwiesen Sie zum Wandern ein. Im Sommer, bei heißen Temperaturen, ist ein Aufenthalt an den vielen schönen Seen sehr empfehlenswert. Von eigenwilliger Schönheit sind auch die bunt gefärbten Wälder im Herbst. Wer den Winter liebt, findet schöne Gebiete zum Ski fahren oder spazieren gehen im Schnee. Hierzu gehört das Ötztal in Tirol, eines der besten Erholungsgebiete. Es bietet Ihnen beeindruckende Gletscherlandschaften voller Ruhe. Im Tal unten gibt es schöne Obsthaine und Getreidefelder, durch die sich ein Spaziergang lohnt. Hohe Granitfelsen rahmen dieses schmale Tal ein und geben ihm etwas Urwüchsiges. Wenn der Schnee im Winter auf den Hängen liegt, sind Ski fahren und Wandern in diesem Panorama ein einmaliges Erlebnis.

Das Zillertal – Ruhe und Entspannung!

Etwas gemäßigter geht es im Zillertal zu. Das Tal ist breiter und flacher, denn mittendurch fließt die Ziller. Diese weite und freundliche Landschaft hat etwas Beschauliches und macht das Zillertal zu einem empfehlenswerten Erholungsgebiet. Der Hochgebirgs-Naturpark Ziller Alpen hält wunderbare Naturereignisse für Sie bereit. Bei einer Fahrt mit der Zillertalbahn können Sie ganz entspannt diese wunderbare Landschaft genießen.

Der Ossiacher See in Kärnten

Herrlich anzusehen und besonders für Naturfreunde geeignet ist der Ossiacher See in Kärnten. Hier gibt es in unberührter Natur noch seltene Pflanzen und Tiere zu bestaunen. Die grünen Bergwiesen rund um den See sind geeignete Plätze zum Relaxen. An den Ufern ist Angeln eine erholsame Beschäftigung. Der Ossiacher See ist für seinen Reichtum an Fischarten bekannt.
Etwas lebhafter geht es am Neusiedler See im Burgenland zu, auf dem auch Wassersport betrieben wird. Der See gehört zu den wenigen Steppenseen. Das Gebiet um den See ist ausnehmend flach und geeignet für lange erholsame Wanderungen oder Radtouren durch die Natur. Schlechtes Wetter ist hier selten, denn in dieser Region scheint an den meisten Tagen des Jahres die Sonne. Bei einem Glas Wein aus dieser Region lässt sich wunderbar in der blühenden Natur entspannen.

Weinregion Wachau – immer ein Besuch wert!

Eine andere Weinregion bietet Erholung auf eine etwas andere Weise. Die Wachau liegt in Niederösterreich im Tal der Donau. Diese malerische, von Weinbergen geprägte Region mit ihren alten Städten gibt seinen Besuchern viel Ruhe und Gelassenheit. Bei einer Bootsfahrt über die Donau können Sie das herrliche Panorama mit Burgen und Schlössern genießen. Gemütliche Weinlokale sind geeignete Plätze zum Entspannen.
Schöne Orte zum Entspannen hat auch das Großarltal im Salzburger Land. Diese Region wird auch das Tal der Almen genannt. Auf grünen Bergwiesen stehen viele gemütliche Hütten, die Sie mit kleinen Snacks zur Rast bei Mountainbike-Touren und ausgedehnten Wanderungen einladen. Von hier haben Sie oft einen schönen Blick über das Tal und können die wunderbar würzige Luft genießen. Das Geläut der Kuhglocken ist eine klangvolle Untermalung.

Schreibe einen Kommentar